Erding erzählt - Erzählcafé mit Erika Beil

Vorverkauf im KBW und Museum Erding und Abendkasse

Erding erzählt - Erzählcafé mit Erika Beil privat

Im 6. Erzählcafé im Museum Erding kommt eine langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin des Hauses zu Wort: Erika Beil. Erdings Geschichte(n) hat sie schon vielen erzählt. An diesem Abend erzählt sie ihre persönliche Lebensgeschichte. Nach dem frühen Tod ihres Mannes Anton Beil übernimmt sie 1984 den Malerbetrieb, den mittlerweile ihr Sohn leitet. In ihrer Freizeit ist sie bereits in den 1970ern in der Pfarrbücherei und im Stiftungsaltenheim engagiert. Seit 1972 ist Erika Beil in der Katholischen Frauengemeinschaft tätig und übernimmt mehr als eine Dekade lang die Dekanatsleitung. Darüber hinaus ist sie unter anderem beim KBW Erding ehrenamtlich aktiv, wo sie langjähriges Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses ist und regelmäßig Vorträge hält. Sie führt durch Ausstellungen des Kreisvereins für Heimatschutz und Denkmalpflege und im Museum Erding, macht Stadtführungen, verfasst Chroniken über Eichenkofen und Altham...: Eine beeindruckende Frau, die Heimatgeschichte mit Begeisterung weitergibt.
Antonia Träger, die Enkelin Beils und ihr Mann Christoph übernehmen diesmal die musikalische Umrahmung.


Einlass ab 16:00; KARTENVORVERKAUF AB 08.OKTOBER - BEGRENZTE SITZPLÄTZE - FREIE PLATZWAHL


Termine
Do, 08.11.2018, 17:00-19:00 Uhr
Raum
Museum Erding Prielmayerstraße 1 85435 Erding
Referent/en
  • Erika Beil
Kooperation
In Kooperation mit dem Museum Erding
Gebühr
  • Beitrag 5.00 EUR
Vorverkauf: Die Eintrittskarten können ab Anfang Oktober 2018 in der Geschäftsstelle des KBW Erding e.V. und im Museum Erding erworben werden.
Kursnummer
18139
Anmeldung

KBW