Aus KBW und ZdF

Europawahl am 26.05.2019

Nehmen wir unsere Verantwortung als Christ und Christin wahr und geben wir Europa ein menschliches, personales Gesicht! In der Europawahl am 26.05.2019 können wir mehr bewegen, als wir auf den ersten Blick meinen: Viele wichtige Entscheidungen werden mittlerweile auf europäischer Ebene getroffen. Nutzen wir also unser Wahlrecht, um Europa nicht den lauten Krakehlern zu überlassen, sondern sachorientierten Politikern und Politikerinnen, die auf christlichem Grund wandeln.

Pressemitteilung der Katholischen Erwachsenenbildung zur Europawahl

zurück